Feuchte Nase

(Dieses Forum ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Tierarzt.)
Antworten
grauwoller
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 500
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 15:44
Wohnort: Rinteln
Schafrasse(n): Rauhwollige Pommersche Landschafe
Herdbuch
Herdengröße: 35

Feuchte Nase

Beitrag von grauwoller » Mo 12. Aug 2019, 21:13

Könnte mir einen Deckbock ausleihen, bei dem ich zum wiederholten mal gesehen habe, dass er klare Tröpfchenbildung um die Nase herum hat. Der Züchter sagte mir, er habe dies immer. Ansonsten ist er absolut unauffällig, ausserdem einmal auf maedi visna untersucht mit negativem Ergebnis. Hat da jemand eine Idee zu?

Christoph

Antworten