Schafige Veranstaltungen

Benutzeravatar
peter e.
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 435
Registriert: Do 29. Sep 2016, 22:52
Wohnort: Mittelhessen
Schafrasse(n): -ohne-
Herdengröße: 0

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von peter e. »

smallfarmer hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 22:34
haha Henry :rofl: international visitors haben in Malvern immer freien Eintritt.
Tickets
Entry to NSA Sheep Event 2020 is free for NSA members (One free entry per single member's membership card). For details on how to become an NSA member please click here.
Originalkopie von der bevorstehenden Veranstaltung. Demnach bezieht sich die (momentane) Befreiung von der Zahlung eines Eintrittes nur auf die Mitglieder der NSA.
peter e.

Nutze die Talente, die du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.Henry van Dyke, Schriftsteller

smallfarmer
Beiträge: 313
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von smallfarmer »

Heutige Veranstaltung in Wiesbaden
https://www.hessenschau.de/politik/demo ... n-100.html :schaf3:

Benutzeravatar
shorty
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 425
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von shorty »

So, die Interalpine ist um, war ein tolles WE.
Hatte netten Besuch aus dem alten Schafforum mit Martina und Mann, sonst kam keiner, leider.
ich füge mal den link hinzu zu nem kurzen ORF Beitrag :
https://tvthek.orf.at/profile/Tirol-heu ... TbU_8-oEfQ

B-Johanna
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 77
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:10
Wohnort: Wermelskirchen
Schafrasse(n): Old English Southdown
traditionelle Linie - ''Babydoll''
HB-Zucht
Herdengröße: 10

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von B-Johanna »

Schön - und der Magnus-Bock steht mit 7Jahren wirklich gut da !!

Benutzeravatar
shorty
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 425
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von shorty »

B-Johanna hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 07:22
Schön - und der Magnus-Bock steht mit 7Jahren wirklich gut da !!
ja auf alle Fälle, ich bin eh immer wieder überrascht wie hoch der Tiroler Schlag ist, dagegen sehen unsere bayr. Bergschafe ein bisserl gschtumpert
( gedrungen ) aus :-)))

Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 1172
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von Steffi »

Ja, hübscher Bock. Ich hoffe aber trotzdem, daß der "Besuch" der anderen Schafe angesprochen war. Ich persönlich bin nicht so ein Fan von Nasenkontakt zu fremden Schafen, Gesundheitskontrolle hin oder her. Aber vielleicht ist das auch üblich, ich war noch nie auf einer Ausstellung mit meinen Wollknäueln (aus eben jenem Grund).

LG
Steffi
Sheep happens

B-Johanna
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 77
Registriert: Mo 3. Okt 2016, 08:10
Wohnort: Wermelskirchen
Schafrasse(n): Old English Southdown
traditionelle Linie - ''Babydoll''
HB-Zucht
Herdengröße: 10

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von B-Johanna »

Nasenkontakt: - ich habe da auch nicht unerhebliche Bedenken.
Vor einigen Jahren hat ein Schafhalter seine Tiere auf eine freie Weide bei meiner Nachbarin gestellt und es war ihm ganz wichtig,
daß dazwischen die Weide frei blieb, heißt er wollte jeglichen Kontakt zu anderen Schafen per Nase oder Hustentropfen ecc. vermeiden.
Werde ihn mal fragen - sobald ich ihn im Futtermittelhandel treffe - welche Erfahrungen hier voraus gegangen sind.

smallfarmer
Beiträge: 313
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Schafige Veranstaltungen

Beitrag von smallfarmer »


Antworten