Schafe büxen ständig aus

Antworten
Vanessa
Beiträge: 1
Registriert: Do 28. Mär 2024, 07:42

Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Vanessa »

Hallo,
ich brauche dringend eure Hilfe! Ich habe zwei Ouessantschafe, die permanent aus dem Gehege ausbrechen. Sie stehen auf einer 2000m2 großen Weide. Wir können leider keinen festen Zaun installieren, deshalb haben wir alles mit Litzen eingezäunt. Es ist genügend Strom drauf und trotzdem heben sie die unteren Litzen hoch und brechen aus. Ich habe schon einen Schafzaun von innen zusätzlich hingestellt, der wird aber auch einfach angehoben.
Bei unseren Nachbarn sind sie durch ein Loch im Zaun, was höchstens 30 cm groß ist. Wir müssen sie aktuell jeden Tag im Dorf einsammeln gehen. Wenn das so weiter geht, müssen wir sie leider abgeben. Ich hoffe auf eure Ideen und Ratschläge.

Liebe Grüße,
Vanessa
Sybille1
Beiträge: 552
Registriert: Do 29. Sep 2016, 20:08
Wohnort: Eifel
Schafrasse(n): Kameruner
Herdengröße: 4

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Sybille1 »

Hallo Vanessa,
habt ihr wirklich genügend Strom auf den Litzen?
Grüße
Monika
Benutzeravatar
Ms. Jackson
Förderer 2024
Förderer 2024
Beiträge: 384
Registriert: So 6. Aug 2023, 17:41
Wohnort: LK Kassel
Schafrasse(n): 3x Landschaf x Fleischschaf, 3x Suffolk x Schwarzkopf, 1x Texel.
Herdengröße: 7

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Ms. Jackson »

Vielleicht leihweise mal 1 bis ... Schafe dazu tun, das kann ruhe in die Herde bringen.

Oder jedes Schaf festhalten u. an die Litze dran halten, so, das es einen "Stromschlag" bekommt/spürt. Muss im schlechtesten Fall wiederholt werden.
Landwirtschaft dient allen... :nick:
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 4456
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 310
Kontaktdaten:

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Henry »

Ich glaube, da fehlt nicht Spannung, sondern Energie.

Alles unter 3,5 J ist Unfug bei Wollschafen. Wir hatten auch einen Bekannten. Der wollte sparen und hat sich ein P1 gekauft. Lächerlich. Die Schafe haben das Netz einfach umgedrückt. Einige haben den Kopf drunter durch gesteckt und sich liegend mit den Hinterbeinen durchgeschoben.

Es hat dort gereicht, ein P5 zu bestellen und zur Erziehung ein P4500 auszuleihen. Von Stund an blieben die Schafe im Netz.

Man muß die Tierberührung knallen hören - dann hütet der Zaun.
Henry
der
Schafschützer
smallfarmer
Beiträge: 457
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von smallfarmer »

Henry, schreib doch nicht so einen Stuss...... alles unter 3,5 Joule ist Unfug.....
Du musst immer davon ausgehen das die Leute glauben was du hier faselst, vor allem die Anfänger.
Was hast du den vor gut 35 Jahren im Tal der Ahnungslosen für Weidezaungeräte gehabt :grr:
Da gabs aber schon z.B. hotline aus England wo du locker sechs Netzte drangehängt hast
Wenn man keine Ahnung vom Thema hatist man besser still :grr:
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 4456
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 310
Kontaktdaten:

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Henry »

… dann sei halt still … :rofl:
Henry
der
Schafschützer
Suap
Förderin 2023
Förderin 2023
Beiträge: 59
Registriert: So 18. Apr 2021, 07:40
Wohnort: Dresden
Schafrasse(n): Coburger Fuchs, Jakobsschaf, Mixe
Herdengröße: 10

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Suap »

Wir hatten auch einmal so ein Exemplar - ein Herdwick Bock (Kastrat) - der war eine Katze gefangen im Körper eines Schafes - verschmust, anhänglich und freiheitsliebend!! Da half auch kein 4 Joule Zaun (egal ob Netz oder Litze) bei vollen 11.000 V Spannung. Der ist da einfach drunter durch. Wir haben ihm einen Streifen auf dem Rücken frei geschoren - das hat kurzzeitig geholfen. Wir haben ihn dann schweren Herzens geschlachtet, da wir es uns nicht mit dem Nachbarn verscherzen wollten. :traurig:
Die Rasse ist allerdings auch bekannt dafür Ausbruchkönige zu sein.
Wer nichts macht, macht nichts verkehrt
Freelander
Beiträge: 5
Registriert: Do 30. Nov 2023, 15:47
Wohnort: Lindlar
Schafrasse(n): Ouessant
Herdengröße: 2

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Freelander »

Hallo Vanessa,
"TESLA 7" - 230V Weidezaungerät das hilft....zusätzlich die Litze ca. 20 cm von innen am Schafnetz spannen...und alles unter Strom setzen.
Gruß Uwe
Benutzeravatar
KABA
Förderin 2024
Förderin 2024
Beiträge: 878
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von KABA »

Und vielleicht doch versuchen, noch 1, 2 oder 3 Schäfchen dazu zu holen! 2 Tiere sind eben keine Herde, und die meisten Schafe fühlen sich in einer Gruppe wohler und sicherer, so dass sie auch standorttreuer werden.
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.
Freelander
Beiträge: 5
Registriert: Do 30. Nov 2023, 15:47
Wohnort: Lindlar
Schafrasse(n): Ouessant
Herdengröße: 2

Re: Schafe büxen ständig aus

Beitrag von Freelander »

Wir werden unsere im jetzt Kastrieren lassen..... dann werden sie vielleicht etwas ruhiger....
Gruß Uwe
Antworten