Herdenschutzhund abzugeben

Antworten
Asiacon
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Feb 2024, 18:39

Herdenschutzhund abzugeben

Beitrag von Asiacon »

Guten Tag das Forum.

Ich halte einen Hund, 6 Jahre, Ruede, mit dem ich Probleme bekommen habe.

Er ist zu beschuetzend für Haus und Familie, nimmt offensichtlich das Haus für er seinen Schafstall und uns für seine Schafe. Sorgt für er Ordnung im Haus, treibt mittags lautstark alle zusammen an den Tisch.

Ich habe deshalb Probleme mit dem Ordnungsamt bekommen und soll den Hund abgeben.

Ich kenne die Herkunft des Hundes nicht, habe ihn mit 6 Monaten uebernommen.
Nach Aussehen, Wesen und Verhalten hat er sehr viel Aehnlichkeit mit einem Abbrutzen Schäferhund und ich denke, er wäre zum hueten und beschuetzen einer Schafsherde durchaus geeignet.

In Entfernung vom Haus ist er sehr ausgleichen, sehr wach und interessiert.
Allgemein gut vertraeglich mit Tieren, Hunden und Menschen. Gesund, voll geimpft und gechipt. Schläft nie!!

Er ist uns ein guter Freund und ich möchte ihn gern in guten Händen sehen. Eine Aufgabe bei einer Schafsherde koennte eine gute Lösung sein.

Ich bin jederzeit bereit ihn vorzustellen

Hubert Becker
31139 Hildesheim
017694703268
Dateianhänge
IMG-20240123-WA0008.jpeg
IMG-20240123-WA0008.jpeg (934.48 KiB) 5539 mal betrachtet
IMG-20240122-WA0006.jpeg
IMG-20240122-WA0006.jpeg (961.86 KiB) 5539 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ms. Jackson
Förderer 2024
Förderer 2024
Beiträge: 429
Registriert: So 6. Aug 2023, 17:41
Wohnort: LK Kassel
Schafrasse(n): 3x Landschaf x Fleischschaf, 3x Suffolk x Schwarzkopf, 1x Texel.
Herdengröße: 7

Re: Herdenschutzhund abzugeben

Beitrag von Ms. Jackson »

Wieder so ein Schicksalshund, das meine ich nicht abwertend. Es werden mehr werden. Solche Hunde müssen zwischen dem Vieh geboren werden. Und Lebenslang eine Aufgabe haben, sonst endet es übelst. Es sollte sehr zeitnah gehandelt werden. Diese Hunde sind nicht zu unterschätzen, wenn sie keine Herde/Vieh bewachen können. Von SCHÜTZEN will ich gar nicht reden. Zum hüten, nach meiner bescheidenen Einschätzung, wohl ehr nicht. Auch nicht jeder Border Collie, ist automatisch eine Hüterakete. Wenn ich mir den Border Collie von meinen Bruder anschaue, wie agil, flink, mitdenkend, behutsam u. willensstark der ist, viel Arbeit. Ich sehe diesen Hund nur als Bewacher (Optisch) von Vieh. Und dies auch nur, wenn wenig Personenverkehr dort herrscht, sonst ist wieder das Ordnungsamt da.

Ich wünsche Dir und vor allen dem Hund alles gute.

VG
Ralf
Es gibt jetzt die ersten Batterien, die auf Kobolde verzichten können...:rofl:
Griphook, Alguff, u. Bogrod lassen grüßen...:popcorn:
Asiacon
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Feb 2024, 18:39

Re: Herdenschutzhund abzugeben

Beitrag von Asiacon »

Danke, Ralf, für deinen Text.

Ich wünsch mir nur das Beste für ihn.
Hoffentlich finde ich eine gute Alternative für ihn. Ich werde weiter suchen.

Hubert
Dateianhänge
IMG_20230626_192341~2.jpg
IMG_20230626_192341~2.jpg (385.57 KiB) 5510 mal betrachtet
Antworten