Kulning - der historische schwedische Herdenruf

Antworten

Benutzeravatar
shorty
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 357
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Kulning - der historische schwedische Herdenruf

Beitrag von shorty »

Schön, kannte ich noch nicht :-) Danke
ähnelt ja dem Jodeln oder dem Joiken..

Nicht ganz so romantisch verklärt find ich aber noch besser :-))

Fröschchen
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 859
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): KAM und 1 SKF als Alibi-Schaf (ein richtiges Schaf hat echt Wolle!!) Neuerwerb: 2 Aulämmer WHO.
Herdengröße: 15

Re: Kulning - der historische schwedische Herdenruf

Beitrag von Fröschchen »

Hat ja irgendwas.
Stell's mir aber grad in der täglichen Praxis vor... :rofl:
Mitunter geht noch einer aus'm Dorf abends eine Gassirunde, oder ein Kinderwagenschieber ist unterwegs.
Abendrunde macht meist mein GöGa, und wenn der losflötete: uiuiui.
Bislang reicht auch mit Schubkarre angefahren kommen, die dann nicht aus dem Visier genommen wird. Es folgen die Trupps...
Wohl Keime wecken mag der Regen, der in die Scholle niederbricht; doch golden Korn- und Erntesegen reift nur heran bei Sonnenlicht. (Theodor Fontane)

Antworten