Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Antworten
Conni72
Beiträge: 3
Registriert: Fr 17. Jun 2022, 08:33

Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Beitrag von Conni72 »

Hallo in die Runde,haben ein Problem. Unsere Lämmer sind im März und April diesen Jahres geboren.Wann müssen sie geschoren werden?Im Grunde haben sie noch gar keine lange Wolle.Das Veterinäramt meint,wir müssen sie scheren.
Lieben Dank für eure Antworten
dicke wolke
Beiträge: 356
Registriert: So 23. Okt 2016, 15:57
Wohnort: Wendland
Schafrasse(n): Krainer Steinschafe
Mixe
Herdengröße: 39

Re: Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Beitrag von dicke wolke »

Bei unseren Krainern haben wir Frühlingslämmer, also so wie eure Heidschnuckenlämmer, die werden mit ca 1. Jahr das erste Mal geschoren, unsere Herbstlämmer scheren wir mit ca 1/2 Jahr wegen der schönen Lammwolle. Will das Vet.Amt das ihr jetzt schert? Da wüßte ich gerne die Begründung, laßt euch soetwas immer schriftlich geben
Conni72
Beiträge: 3
Registriert: Fr 17. Jun 2022, 08:33

Re: Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Beitrag von Conni72 »

Ja die gehen uns auf den...,dass wir jetzt scheren sollen.Wollten eigentlich wenn überhaupt dieses Jahr im August.
dicke wolke
Beiträge: 356
Registriert: So 23. Okt 2016, 15:57
Wohnort: Wendland
Schafrasse(n): Krainer Steinschafe
Mixe
Herdengröße: 39

Re: Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Beitrag von dicke wolke »

Womit wird das begründet das ihr jetzt scheren sollt? Ich kenne keinen Schäfer der seine Lämmer so früh schert, viele werden ja nach ein paar Monaten geschlachtet und die Felle gehen dann mitunter zum Gerben, da sollte dann schon Wolle drauf sein
Benutzeravatar
KABA
Förderin 2022
Förderin 2022
Beiträge: 701
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Beitrag von KABA »

Vielleicht solltet ihr euch mit dem Verband Lüneburger Heidschnuckenzüchter https://www.schafe-sind-toll.com/vdl/f% ... -hannover/ in Verbindung setzen und von denen klären lassen, dass Lämmer ganz bestimmt nicht nach wenigen Monaten schon geschoren werden müssen! Was für "Fachleute" sitzen denn da in eurem Vet-Amt?? :nudelholz:
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.
Wilhelm
Beiträge: 145
Registriert: Do 29. Sep 2016, 10:36
Wohnort: Northeim
Schafrasse(n): Nolana, Soay
Herdengröße: 25
Kontaktdaten:

Re: Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Beitrag von Wilhelm »

Hi,
welches Vetamt ist zuständig für euch?
Es wird zunehmend schlimmer mit inkompetenten Vetamts Mitarbeiterinnen.
Ich schreibe das bewußt so, weil von den TiHochschulen ca 90 % Frauen ausgebildet werden und die dann in die Verwaltungen drängen weil im praktischen Privatbereich wirklich hart gearbeitet werden muß.
Diese Damen mögen theoretisch ganz ordentlich sein, vom realen Leben sind die aber nach meiner Erfahrung nicht unbedingt Lichtjahre entfernt, aber mindestens soweit wie von Hannover nach Kleinberka im Hochsauerland.
Das heißt, so gut wie keine praktische Erfahrung im Umgang mit richtigen stinkenden dreckigen widerspenstigen Tieren. Zunehmend ohne jeden praktischen Erfahrungshintergrund im Umgang mit Tieren größer als ein Wauwau.
Zudem immer mehr geprägt vom rosaroten Zeitgeist, und deshalb auch nicht mehr denk-bzw kritikfähig.
Ein guter Bekannter, leidenschaftlicher Schaf-und Rinderzüchter allerdings nur im Hobbybereich, im "fernen Osten" der Bundesrepublik, wurde durch solche Vetamtsmitarbeiter ohne Praxisahnung, in den Selbstmord getrieben.
Zur Zeit, wie lange noch?, ist der LK NOM einer der wenigen die noch wirklich eine kompetente, praxiserfahrene Leiterin haben.
Es ist für mich langsam nicht mehr hinnehmbar was seitens der Politik und vor allem der selbstherrlichen Verwaltung in unserem Land ruiniert wird. Sarrazin" D schafft sich ab".
Gruß, Wilhelm
PS: Wissen zählt stündlich weniger, Ideologie steigt superexponentiell.
Benutzeravatar
KABA
Förderin 2022
Förderin 2022
Beiträge: 701
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Wann Lämmer scheren die im März und April 22 geboren wurden

Beitrag von KABA »

Ooh, Wilhelm, "watt sacht denn dien Fru dazu??" :duck:
Aber du hast sicher recht, und das ist das Schlimme daran. Artgerechte Tierhaltung, also besonders Weidehaltung "nach guter alter Praxis" wird immer schwieriger, nicht nur durch Wölfe an sich, unkritische Wolfsbefürworter, unmögliche Forderungen zur Einzäunung, sondern vor allem auch durch unfachliche oder unsachliche Meinungen "von Amts wegen", denen wir mehr oder weniger hilflos ausgeliefert sind. :grusel:
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.
Antworten