Wieder mal ein Forentreffen?

Benutzeravatar
peter e.
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 507
Registriert: Do 29. Sep 2016, 22:52
Wohnort: Mittelhessen
Schafrasse(n): -ohne-
Herdengröße: 0

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von peter e. »

- hab mich vertan -
Zuletzt geändert von peter e. am Mo 21. Dez 2020, 23:12, insgesamt 2-mal geändert.
peter e.

Um sich frei zu fühlen, gibt es ein einfaches Mittel:
nicht an der Leine zerren.

Hans Krailsheimer, deutscher Autor (1888-1958)
Benutzeravatar
peter e.
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 507
Registriert: Do 29. Sep 2016, 22:52
Wohnort: Mittelhessen
Schafrasse(n): -ohne-
Herdengröße: 0

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von peter e. »

shorty hat geschrieben: Mo 29. Apr 2019, 10:12
shorty hat geschrieben:Kommt jemand auf die Glentleitn am 28.04. ?

Im Gegensatz zu Henry hätt ich mich zwar sehr gefreut , Fonremitglied war bei mir dennoch keines zu Besuch :-)
Also - dies stimmt ja so jetzt auch nicht mehr.... :freu:

Aber die Antwort von Wilhelm
Beitrag von Wilhelm » Mo 21. Dez 2020, 20:53
in dem trööt "Rasseempfehlung" lässt mich mal wieder davon träumen, ein foren-treff zu besuchen - sofern es den stattfindet bzw. kann.
Ob sich das für 2021 anvisieren lässt?
peter e.

Um sich frei zu fühlen, gibt es ein einfaches Mittel:
nicht an der Leine zerren.

Hans Krailsheimer, deutscher Autor (1888-1958)
Benutzeravatar
shorty
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 550
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von shorty »

peter e. hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 23:09
Also - dies stimmt ja so jetzt auch nicht mehr.... :freu:


Nein :-)) und wars schlimm ? :-))))))

Mal sehen was das neue Jahr bringt, die Bergschaf Interalpine dies Jahr hat grade noch so stattgefunden.
Die war wieder prima, so aus meiner Sicht, die ja leicht anders ist .
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 3600
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 169
Kontaktdaten:

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von Henry »

Es soll wohl im April eine AGRA geben, ganz in der Mitte Deutschlands. Grüne Woche wird wohl als Fachbesuchermesse unbedeutend bleiben. Da fahren wir nich hin.
Henry
der
Schafschützer
Benutzeravatar
shorty
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 550
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von shorty »

Henry hat geschrieben: Di 22. Dez 2020, 08:58 Es soll wohl im April eine AGRA geben, ganz in der Mitte Deutschlands. Grüne Woche wird wohl als Fachbesuchermesse unbedeutend bleiben. Da fahren wir nich hin.
Bin gespannt, aktuel kann ich mir nicht vorstellen, dass die stattfindet, aber wer weiss
Für mich ist das eh zu weit :-)

ach ja Nachtrag, meines Wissens wird die grüne Woche ne reine Online Messe, so jedenfals die Info von der Handspinngilde
Benutzeravatar
peter e.
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 507
Registriert: Do 29. Sep 2016, 22:52
Wohnort: Mittelhessen
Schafrasse(n): -ohne-
Herdengröße: 0

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von peter e. »

shorty hat geschrieben: Di 22. Dez 2020, 08:49
peter e. hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 23:09
Also - dies stimmt ja so jetzt auch nicht mehr.... :freu:


Nein :-)) und wars schlimm ? :-))))))
I wo, wenn ich nicht das Gefühl hätte, mich aufzudrängen, würde ich wieder mal kommen, aber die jetzigen Zeiten..... :grusel:
War vor kurzem bei Fröschen und hab da ein bißchen geholfen, da konnte ich wenigstens was tun, wenn auch nur kaputt :flag:
peter e.

Um sich frei zu fühlen, gibt es ein einfaches Mittel:
nicht an der Leine zerren.

Hans Krailsheimer, deutscher Autor (1888-1958)
Fröschchen
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1066
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): Wiltshire Horn, Kameruner, Mules
Herdengröße: 15

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von Fröschchen »

peter e. hat geschrieben: Di 22. Dez 2020, 23:03 War vor kurzem bei Fröschen und hab da ein bißchen geholfen, da konnte ich wenigstens was tun, wenn auch nur kaputt :flag:
Die :flag: ist wirklich nicht nötig!! Ich hätte doch niemals an der Hängerklappe mitmachen können. Und die Luftdruckfedern sind doch sowas von egal, wenn das Teil nur 6 x im Jahr hochgestemmt wird!

Und am Gang außer Dirigieren konnte ich für die Hufigen feinmechanisch doch auch nix bewerkstelligen.
Sind ja froh, den 1. Praxistest mit Deiner Hilfe miterfahren und gesehen zu haben, wo die Tücken im Detail lauern können... Dann kommen die künftig halt alle 3 und nicht 4 Monate durch, mit etwas zarterem Schnitt...

Nee Du, war doch alles schön! Und satt geworden sind wir doch auch alle!?

PS.
Thüringer Zeegenkas: Bezeichnung leicht irreführend, da immerhin doch noch

10% Ziegenmilch, :ziege: :?:

Hat aber lecker geschmeckt. :nudeln:

So, nun ruft Küche aber wirklich. Ciao.
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)
Guybrush
Beiträge: 76
Registriert: So 13. Dez 2020, 19:26

Re: Wieder mal ein Forentreffen?

Beitrag von Guybrush »

Eigentlich kann man hier mal zumachen. Mit dem Thema hat es ja nicht mehr viel zu tun.
Antworten