Walliser im Wendland

Antworten
Blacknose
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Jan 2021, 11:41

Walliser im Wendland

Beitrag von Blacknose »

Hallo in die Runde!
Jetzt sind’s schon fünf! Wir (Zwei Schaf-Neulinge) bewohnen einen Resthof im östlichen Niedersachsen im Wendland (Südkreis). Hier pflegen zwei Walliser Schwarznasen-Auen seit 2 Jahren unser Grundstück, ein Lammbock kam im letzten Sommer dazu.
Zu Weihnachten 2020 wurden wir dann mit einer unproblematischen Zwillingsgeburt beschenkt. Eine Mini-Aue wohnt bei der Mama im Stall und die Andere bei uns in der Küche im Kinder-Laufstall und wird mit der Flasche gepäppelt. Ziemlich anstrengend und ziemlich wunderbar das!❤️
Wir als Laien haben uns schon so viele gute Tipps hier im Forum anlesen können, vielen Dank dafür und Grüße in die Runde!
dicke wolke
Beiträge: 306
Registriert: So 23. Okt 2016, 15:57
Wohnort: Wendland
Schafrasse(n): Krainer Steinschafe
Mixe
Herdengröße: 39

Re: Walliser im Wendland

Beitrag von dicke wolke »

Ja dann mal herzlich willkommen, die Krainer aus dem Wendland grüßen die Walliser
Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 1431
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Walliser im Wendland

Beitrag von Steffi »

Auch von den Wallisern aus Hessen ein herzliches Willkommen :wink:

So ganz unproblematisch war es wohl nicht, wenn nun nicht beide Lämmer bei der Mama sind...

LG
Steffi
Sheep happens
Benutzeravatar
shorty
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 645
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Walliser im Wendland

Beitrag von shorty »

Herzlich Willkommen, viel Spaß hier im Forum
Antworten