Schafbauers Hof

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über das Geschehen auf euren Betrieben berichten könnt.
schafbauer
Beiträge: 1180
Registriert: So 2. Okt 2016, 20:25
Schafrasse(n): Merinostuten
Herdengröße: 13
Kontaktdaten:

Re: Schafbauers Hof

Beitrag von schafbauer » So 1. Dez 2019, 21:18

Ja ist noch ein wenig provisorisch. Im thread stallabtrennung wurde darüber geschrieben . Sogenannte Profi Horden. Mal ein paar zum testen
"Nur was man gerne macht, macht man auch gut." :schaf2:

Benutzeravatar
KABA
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 427
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Schafbauers Hof

Beitrag von KABA » So 1. Dez 2019, 21:33

Ja, die Hürden sind mir auch gleich aufgefallen - scheinen besser zu sein als die Steckfixe oder die anderen, die ich bisher kenne, da sie mehr Spielraum zum Einstecken der Stangen haben. Das ärgert mich z.B. bei meiner teilbaren Rundballenraufe: sobald der Boden etwas uneben ist, krieg ich die Stangen nicht mehr in die kleinen Ösen. :o:
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.

Benutzeravatar
peter e.
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 378
Registriert: Do 29. Sep 2016, 22:52
Wohnort: Mittelhessen
Schafrasse(n): -ohne-
Herdengröße: 0

Re: Schafbauers Hof

Beitrag von peter e. » So 1. Dez 2019, 23:07

da werden sich die Kürbisse nächstes Jahr aber über die tolle Bemistung freuen....
peter e.

Seid gestern meid ich Alkohol
und singe heut` schon Lieder:
Trara, ich fühl mich herrlich wohl
und meine Birne : herrlich hohl!
Mich dünkt, ich trinke wieder.Thomas Gsella

schafbauer
Beiträge: 1180
Registriert: So 2. Okt 2016, 20:25
Schafrasse(n): Merinostuten
Herdengröße: 13
Kontaktdaten:

Re: Schafbauers Hof

Beitrag von schafbauer » Mo 2. Dez 2019, 10:09

Man würde gar nicht glauben welch starke Wirkung schafmist auf Kürbis Mais und ackergras hat. Kommende Jahre werde ich fast wieder genug Dünger für den Großteil meiner Flächen haben.
"Nur was man gerne macht, macht man auch gut." :schaf2:

PrinzB
Beiträge: 86
Registriert: Do 9. Mai 2019, 11:39
Wohnort: Harz
Schafrasse(n): Kamerun --> Verdrängungszucht in Richtung Wiltshirehorn
Herdengröße: 50

Re: Schafbauers Hof

Beitrag von PrinzB » Mo 2. Dez 2019, 19:19

schafbauer hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 21:18
Sogenannte Profi Horden.
Ich habe soeben mal danach gegoogelt, konnte aber leider nichts dazu finden.
Wer ist der Hersteller dieser Horden? Wo bekommt man sie?

Antworten