Was macht ihr mit der Wolle?

Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 3876
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 169
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von Henry »

Entstanden ist es bei der Einstufung von Schlachtabfällen. Schaffffellle falllen eben auch an und werden oft nicht mitgegessen. Schweineohren oder Pferdehufe, Kuhhörner oder Bullenpenisse sind da ganz ähnlich zu betrachten. Das ist das Problem unserer Regelungsflut. Statt Menschen zu bilden oder religiös zu formen, mache wir Deutschen Vorschriften bis ins Detail und für jeden erdenklichen Sonderfall.

Früher reichten paar wenige Gebote, Zehne an der Zahl.

Ich könnte mit einem auch gut leben.
Henry
der
Schafschützer
Benutzeravatar
KABA
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 616
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 20:43
Wohnort: Niedersachsen, LK OHZ
Schafrasse(n): Romanovschafe, Thüringer Waldziegen

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von KABA »

Na ja - zwischen Schaffellen und Schafwolle besteht aber ja doch ein kleiner Unterschied... :?:
Ich wünsche dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Eberescheneschenbaum am Morgen,
die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag,
die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend.
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 3876
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 169
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von Henry »

Das kann ja sein, daß Du das so siehst. Die Verordnung sieht es anders.


Tierische Nebenprodukte der Kategorie 3 (Material mit einem geringen Risiko)

Zur Kategorie 3 zählen

Schlachtkörperteile und Teile von genusstauglichen Tieren, wenn sie aus wirtschaftlichen Gründen nicht zum menschlichen Verzehr verwendet werden, sowie nach den Gemeinschaftsvorschriften als untauglich zurückgewiesen wurden, jedoch keine Anzeichen auf Mensch oder Tier übertragbare Krankheiten aufwiesen. Dazu gehören Geflügelköpfe, Häute und Felle, Hörner und Füße, Schweineborsten, Federn und Blut,
Materialen von Wasser-, Weich- und Krebstieren, wirbellosen Tieren, Brüterei- und Ei-Nebenprodukten, Eier, getötete Eintagsküken, sofern keine Anzeichen von auf Mensch oder Tier übertragbaren Krankheiten vorliegen,
Teile von lebenden Tieren wie zum Beispiel Blut, Wolle, Federn, Haare und Rohmilch
ehemalige tierische Lebensmittel, sowie
tierische Nebenprodukte, die bei der Gewinnung von für den menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen anfallen und Küchen- und Speiseabfälle, mit Ausnahme derer von international eingesetzten Verkehrsmitteln
Henry
der
Schafschützer
Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1283
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 15:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von Insane »

Das heißt, man müsste als Nebenprodukt von Ei auch dessen Schale "fachgerecht" entsorgen?! :vogel:
Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:
smallfarmer
Beiträge: 386
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von smallfarmer »

Ich fahre Anfang July mit ca. 100 kg Rohwolle zur Pelettierung . Neutraler PKW Anhänger, Plane, ich weiss das das so verboten ist.
Was aber auf dem Heimweg , wenn die Wolle zu Bio Dünger verarbeitet ist?
Und was bei meinen Gartencentern und Gärtnereien die auch noch Lebensmittel im Verkaufraum stehen haben?
Es war geplant die in der 24/7 Eierhütte mit reinzustellen. Eier, Wollerzeugnisse und Pellets geht das? :drama:
Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 1431
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von Steffi »

Wieso ist das verboten?
Verkaufe dieses Jahr zum ersten Mal an die Pelletierung. Nur die Lammwolle, die ich im August schere, behalte ich für mich *kuschel*

LG
Steffi
Sheep happens
smallfarmer
Beiträge: 386
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von smallfarmer »

Du darfst die Rohwolle die zu den tierischen Nebenprodukten gehört nicht einfach im PKW Anhänger undeklariert über die Autobahn kutschieren.
smallfarmer
Beiträge: 386
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von smallfarmer »

https://www.ammerland.de/Im-%C3%9Cberbl ... ort=2843.7
Hier steht so was, bin zwar Westerwälder, gilt aber auch für mich
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 3876
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 169
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von Henry »

Wo genau ist denn der Transport ungewaschener Wolle geregelt. Bitte keine Merkblätter, sondern Gesetze und Verordnungen.

Rohwolle ist übrigens kein Schlachtabfall, wenn das Tier noch lebt. Wird die Wolle am lebenden oder toten Schlachttier im Rahmen einer Schlachtung oder Tötung gewonnen, sieht das anders aus.
Henry
der
Schafschützer
smallfarmer
Beiträge: 386
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von smallfarmer »

Dann kann ich ja beruhigt fahren
Antworten