Was macht ihr mit der Wolle?

Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 1431
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von Steffi »

Dann wären die ganzen Rohwoll-Verkäufe über ebay, etc. sowie Wollsammelstellen ja auch illegal? Und man dürfte keine Rohwolle zum Waschen und Kardieren an entsprechende Firmen schicken? Und niemand würde mehr schöne, handgestrickte Wollsocken tragen können. Kann nicht sein :grusel:

LG
Steffi
Zuletzt geändert von Steffi am Fr 18. Jun 2021, 22:46, insgesamt 1-mal geändert.
Sheep happens
Benutzeravatar
shorty
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 645
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von shorty »

Weiss nicht ob hier etwas zum Transport herauszulesen ist :


https://eur-lex.europa.eu/legal-content ... 32012R1063

hoffe der link funzt

https://www.schafzucht-online.de/Schafw ... TQ4MA.html
Kathrin
Beiträge: 12
Registriert: Do 8. Apr 2021, 10:09

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von Kathrin »

...wenn, wie Henry schreibt, Rohwolle vom lebenden Tiere kein Schlachtabfall ist - dann darf ich auch damit Mulchen :nick:
smallfarmer
Beiträge: 386
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:33

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von smallfarmer »

Henrys Meinung ist für mich nicht unbedingt maßgebend, muss ich persönlich für mich abklären, beim Verarbeiter.
Benutzeravatar
shorty
Förderer 2021
Förderer 2021
Beiträge: 645
Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:14

Re: Was macht ihr mit der Wolle?

Beitrag von shorty »

Steffi hat geschrieben: Fr 18. Jun 2021, 22:04 Dann wären die ganzen Rohwoll-Verkäufe über ebay, etc. sowie Wollsammelstellen ja auch illegal? Und man dürfte keine Rohwolle zum Waschen und Kardieren an entsprechende Firmen schicken? Und niemand würde mehr schöne, handgestrickte Wollsocken tragen können. Kann nicht sein :grusel:

LG
Steffi

Wo kein Kläger da kein Richter, sag ich da nur ;-))
Es gibt durchaus Schafhalter von denen bekommt man keine Rohwolle.
Wir haben da in regelmäßigen Abständen in den Wollforen immer mal wieder Diskussionen drum und auch Leute die sehr vehement auf die Illegalität hinweisen.

Ich gehör nun nicht dazu :-)
Wollts nur angemerkt haben.
Ist ja nicht neu sondern von 2011, auch damals gabs da schon Diskussionstreffen mit Leuten die eben aus der Branche
Antworten