Sooo faltig

Antworten
Zibble
Förderin 2022
Förderin 2022
Beiträge: 99
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 16:16
Wohnort: Baden Württemberg
Schafrasse(n): 2 Merino Damen und 4 Coburger Fuchs Mixe
Herdengröße: 6

Sooo faltig

Beitrag von Zibble »

Moin,
Habe meine 8 Monate alten Lämmer scheren lassen. Will die schöne Babywolle verwerten.
Sie sind nachts im Stall.
Jetzt sind die Jungen so faltig geworden. War das der Zug der Wolle an der Haut?
Ich glaub schon, dass es sich auswächst.
Habe es so aber noch nie gesehen.
Sieht lustig aus

Lg
Dateianhänge
B517B9B1-2951-4A30-904B-54255439BC86.jpeg
B517B9B1-2951-4A30-904B-54255439BC86.jpeg (936.41 KiB) 590 mal betrachtet
533A4154-0525-44D8-A2AC-3D4C019AA7C2.jpeg
533A4154-0525-44D8-A2AC-3D4C019AA7C2.jpeg (468.75 KiB) 590 mal betrachtet
Ich bremse nicht für Wölfe und ich weiß warum
Sybille1
Beiträge: 463
Registriert: Do 29. Sep 2016, 20:08
Wohnort: Eifel
Schafrasse(n): Kameruner
Herdengröße: 4

Re: Sooo faltig

Beitrag von Sybille1 »

Zibble, für mich sieht das nicht nach Falten aus. Ich denke eher das liegt am Scheren und die "Falten" sind Streifen von restlicher Wolle.
Geh einfach mal mit der Hand über die Stellen.
Grüße
Monika
Zibble
Förderin 2022
Förderin 2022
Beiträge: 99
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 16:16
Wohnort: Baden Württemberg
Schafrasse(n): 2 Merino Damen und 4 Coburger Fuchs Mixe
Herdengröße: 6

Re: Sooo faltig

Beitrag von Zibble »

Sybille1
Es sind wirklich Falten!
Man kann die Haut abheben, besonders am Hals.
Die Richtung des Schermessers siehst du gut an den Hinterkeulen, gehen quer rüber die Scherspuren.
Erst habe ich mich erschreckt, dachte, die sind völlig unterernährt, verwurmt und am Verhungern.
Die Rückenbemuskelung ist aber kräftig und fleischig und die Lämmer sind gut drauf und hopserig.
So denke ich, dass es nicht schlimm ist

Lg

Brigitte
Ich bremse nicht für Wölfe und ich weiß warum
Fröschchen
Förderin 2022
Förderin 2022
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): Kamerun, Wiltshire, Mules, Mixe
Herdengröße: 13

Re: Sooo faltig

Beitrag von Fröschchen »

Für bereits 8 Monats-Lämmer sind die Falten in meinen Augen etwas irritierend, aber wenn die vital sind??
Haben die mal ne Crash-Diät im Sommer hinlegen müssen? Hm, ...
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)
Zibble
Förderin 2022
Förderin 2022
Beiträge: 99
Registriert: Fr 7. Jan 2022, 16:16
Wohnort: Baden Württemberg
Schafrasse(n): 2 Merino Damen und 4 Coburger Fuchs Mixe
Herdengröße: 6

Re: Sooo faltig

Beitrag von Zibble »

Ja, irritierend ist das richtige Wort.
Gehungert haben sie den Sommer nicht, wir haben nur wenig Schafe und konnten dafür sorgen, dass sie genug Zweige und GrasSchnitt hatten.
Ihre Mütter hatten nie so Falten nach der Schur, auch nicht als Lamm.
Ich hab schon überlegt, dass der Bock ein Falten Gen eingebracht hat. Es gibt ja auch Hunde auf Falten gezüchtet.
Ich werde beobachten. Vielleicht wächst es die nächsten Wochen aus.
Oder doch Mangelversorgung und eine Wurm Kur ist nötig
Dabei wollte ich den Herbst bei unauffälligen Schafen ( normaler Kot, rosa Bindehäute, Wachstum o.B.) keine machen.

Mal sehen, sonst Habe ich nicht nur Falten im Gesicht, sondern auch faltige Schafe. Merinos wurden auch auf Falten gezüchtet, damit es mehr Wolle gibt. Aber ein Merino war genetisch nicht dabei

Lg

Brigitte
Ich bremse nicht für Wölfe und ich weiß warum
Fröschchen
Förderin 2022
Förderin 2022
Beiträge: 1177
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): Kamerun, Wiltshire, Mules, Mixe
Herdengröße: 13

Re: Sooo faltig

Beitrag von Fröschchen »

Und was sollte das für ein Mangel denn sein? Unzureichendes Unterhautfettgewebe? Mit 8 Monaten?? :lachma:
Was sagte denn der Scherer, oder hast Du die Entdeckung alleine gemacht?
Wenn genetisch kein Merino drin ist, vllt. ein unbekannter "Knitter-Molch" :eek: ??
Nur, wenn die vital sind würde ich Wolle drüberwachsen lassen bis zur nächsten Schur, WIR werden faltig von allein...
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)
Antworten