Schermaschine

Fröschchen
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1042
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): Wiltshire Horn, Kameruner, Mules
Herdengröße: 15

Re: Schermaschine

Beitrag von Fröschchen »

Steffi hat geschrieben: Fr 10. Jul 2020, 17:57 Du meinst, die Hunde mögen mich auch nur wegen des Koteletts um den Hals? :traurig:
??? Bitte um Erläuterung, verstehe das auch nach mehrfachem Lesen einfach nicht. :bye:
LG
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)
Fröschchen
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1042
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:28
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): Wiltshire Horn, Kameruner, Mules
Herdengröße: 15

Re: Schermaschine

Beitrag von Fröschchen »

Heumann hat geschrieben: Fr 10. Jul 2020, 17:18 Die sind halt komplett dumm und merken sich maximal, dass im Eimer Futter ist.
Ne Heumann: "dumm" ist doch voll doof!??
Kurzzeitig "etwas irritiert" träfe es m.E. besser.
Magst Du eigentlich Deine Schäfleins wirklich?

Fragende Grüße, und weghüpf...
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 1229
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Schermaschine

Beitrag von Steffi »

Fröschchen hat geschrieben: Sa 11. Jul 2020, 11:35
Steffi hat geschrieben: Fr 10. Jul 2020, 17:57 Du meinst, die Hunde mögen mich auch nur wegen des Koteletts um den Hals? :traurig:
??? Bitte um Erläuterung, verstehe das auch nach mehrfachem Lesen einfach nicht. :bye:
LG
Ich denke, daß mich sowohl meine Schafe, als auch meine Hunde mögen, auch wenn ich weder Hafereimer in der Hand oder Fleisch um den Hals hängen habe.
Sheep happens
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 3526
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 169
Kontaktdaten:

Re: Schermaschine

Beitrag von Henry »

D20716E9-94A9-4BB7-B6FB-5C3AD960B878.jpeg
D20716E9-94A9-4BB7-B6FB-5C3AD960B878.jpeg (43.59 KiB) 662 mal betrachtet
Ovinia-Kamm (oben) oft mitgeliefert. Dick, konvex, wenig bzw. Standard-Zähne, große Zwischenräume.

Mohair-Kamm (unten) perfekt für den Anfänger.
Henry
der
Schafschützer
Siegerländer85
Beiträge: 48
Registriert: Di 9. Okt 2018, 11:19
Wohnort: Siegerland / NRW
Schafrasse(n): Dorperschafe, Shropshire
Herdengröße: 8

Re: Schermaschine

Beitrag von Siegerländer85 »

Henry hat geschrieben: Di 14. Jul 2020, 20:12 D20716E9-94A9-4BB7-B6FB-5C3AD960B878.jpeg

Ovinia-Kamm (oben) oft mitgeliefert. Dick, konvex, wenig bzw. Standard-Zähne, große Zwischenräume.

Mohair-Kamm (unten) perfekt für den Anfänger.
Super! Vielen Dank Henry :freuin:
Es grüßt der Siegerländer85 :wink:
rote zora
Beiträge: 136
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 20:46
Wohnort: Bokel
Herdengröße: 9

Re: Schermaschine

Beitrag von rote zora »

working-squad hat geschrieben: So 5. Jul 2020, 10:13 Bei zwei Schafen würde ich mir einfach eine gescheite Herzfederschere kaufen.
Hatte ich mir auch gedacht. Und mir direkt beim zweiten Schnitt volle Kanne geschnitten. Wie blöd kann ich sein... fand dann den Schärer doch wieder ok:)
Warte nicht darauf, dass die Menschen Dich anlächeln... Zeige ihnen wie es geht!"
-Pipi Langstrumpf-
Antworten