Richtlinien und Beschlüsse der Länder

Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1010
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Richtlinien und Beschlüsse der Länder

Beitrag von Steffi » Mo 11. Mär 2019, 11:00

Tja, den gleichen Schutzstatus wünschte ich mir für unsere Weidetiere...

LG,
Steffi
Sheep happens

Edwin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 275
Registriert: So 6. Nov 2016, 18:14
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): Schnucken, Rhönschafe

Re: Richtlinien und Beschlüsse der Länder

Beitrag von Edwin » Mi 20. Mär 2019, 20:27

Hier die Richtlinie zur Prävention und Entschädigungsleistungen für Schleswig Holstein...
Richtlinie_WoelfeSH19.pdf
(388.31 KiB) 100-mal heruntergeladen
Grüße

Romanov II
Beiträge: 217
Registriert: Di 4. Okt 2016, 10:07

Re: Richtlinien und Beschlüsse der Länder

Beitrag von Romanov II » Di 26. Mär 2019, 09:05

gestern aus dem Schleswig-Holstein-Magazin:
zum einen der Versuch Mehr-Litzen-Zaun maschinell zu vereinfachen, Aufbau für Quad wurde von Tierschützern bezahlt
zum anderen "Wolfs-Spür-Hunde", um Tierhalter zu informieren und fürs Wolfsmonitoring

Beginn ab Minute 5
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 81614.html
Grüße von Anne

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es auch, wenn es Spaß macht.

Edwin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 275
Registriert: So 6. Nov 2016, 18:14
Wohnort: Niederlausitz
Schafrasse(n): Schnucken, Rhönschafe

Re: Richtlinien und Beschlüsse der Länder

Beitrag von Edwin » Di 7. Mai 2019, 07:47

BfN Skript zum Herdenschutz

Grüße
Dateianhänge
BfN_Skript530_Herdenschutz.pdf
(298.43 KiB) 43-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Insane
Beiträge: 1140
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 15:16
Schafrasse(n): kuschelwollige Büffelschafe <3
Kontaktdaten:

Re: Richtlinien und Beschlüsse der Länder

Beitrag von Insane » Di 7. Mai 2019, 09:41

Edwin hat geschrieben:BfN Skript zum Herdenschutz

Grüße
Bullshit from the Start!
"Die ältesten Formen beinhalten
Herdenschutzhunde und Zäunungen (Nachtpferche)."
Die älteste Form ist Tötung des Räubers!
Das ist kein Heu in meinen Haaren - das ist Schäferglitzer :?:

Benutzeravatar
Steffi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1010
Registriert: Do 6. Okt 2016, 16:58
Wohnort: Untertaunus
Schafrasse(n): Walliser Schwarznasenschafe
Kontaktdaten:

Re: Richtlinien und Beschlüsse der Länder

Beitrag von Steffi » Di 7. Mai 2019, 10:55

"Diese Empfehlungen sind nicht als Leitlinie dazu gedacht, näher
zu bestimmen, welches Schutzniveau die Bundesländer zur Grundlage der Erstattung von
Schäden machen bzw. welche konkreten Schutzmaßnahmen sie fördern sollen.
Sie dienen
ferner nicht zur Bestimmung des Sorgfaltsmaßstabes nach § 833 Satz 2 des Bürgerlichen
Gesetzbuches. Stattdessen legen sie dar, welche Maßnahmen aus fachlicher Sicht den
besten Schutz von Weidetieren vor Wölfen bieten."

Genau das wäre aber hilfreicher...

LG,
Steffi
Sheep happens

Antworten