Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

(Dieses Forum ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Tierarzt.)
Benutzeravatar
Babs
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 843
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Skudden

Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von Babs »

"Wo das Glück einmal einkehrt, da greift es leicht um sich." Gottfried Keller
Benutzeravatar
Schafhüterin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 764
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:13
Wohnort: Vorderpfalz
Schafrasse(n): Waldschafe (Erhaltungszucht), Suffolk, Sc. Blackface und Kreuzungen.

Blauzungenkrankheit

Beitrag von Schafhüterin »

Hallo,

heute in der Tageszeitung gelesen:

Behörde (LUA) warnt vor Seuche und fordert Halter von Rindern, Schafen und Ziegen zur Impfung auf.
https://lua.rlp.de/de/presse/detail/new ... en-impfen/

Letzte Stand vom https://www.fli.de/de/aktuelles/tierseu ... krankheit/
Friedrich-Loeffler-Institut ist November 2015

Hat jemand aktuelle Infos/Verbreitungskarte 2016 ?

Leider ging vom alten Forum alles verloren. :(
Schafhüterin


Ich arbeite für Schafe

https://www.facebook.com/Schafhueterin
Benutzeravatar
Babs
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 843
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Skudden

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von Babs »

Hallo Schafhüterin,
ich habe deinen Beitrag hier angehängt.
Die aktuellen Restriktionszonen findest du unten.

Hier die Impfempfehlung der Stiko Vet.
"Wo das Glück einmal einkehrt, da greift es leicht um sich." Gottfried Keller
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 3463
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 169
Kontaktdaten:

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von Henry »

Haben wir im Moment überhaupt einen Flug der Überträger?
Henry
der
Schafschützer
don.alfonso

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von don.alfonso »

Hallo

bei den momentanen Temperaturen Sind da eher keine Überträger
unterwegs. Seit einigen Tagen sind hier überhaupt keine Fliegen oder dergleichen unterwegs.

Gruß:don.alfonso
Benutzeravatar
seb
Beiträge: 91
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:45
Wohnort: Marienheide
Schafrasse(n): Lacaune
Herdengröße: 40
Kontaktdaten:

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von seb »

BTV 4 steht in Südösterreich, Südtirol und Slowenien.
BTV 8 wird immer wieder in Mittelfrankreich nachgewiesen, aber fast nur beim Monitoring, sehr selten mit akuten Symptomen. Und auch nicht bei Schafen, sondern überwiegend bei Rindern.
Benutzeravatar
Henry
Beiträge: 3463
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 10:40
Wohnort: Leipzig
Schafrasse(n): Bluefaced Leicester, Kamerun, Wiltshire Horn, Merino Landschafe, Mules
Herdengröße: 169
Kontaktdaten:

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von Henry »

Also isses vorbei für dieses Jahr und das Frühjahr?

Wir hatten heute durchgehen Frost schon. Nicht viel aber auch mittags blieb Reif. Insekten - stechende zudem - fliegen keine mehr. Ich wrde jetzt also nichts tun.
Henry
der
Schafschützer
Benutzeravatar
Schafhüterin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 764
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:13
Wohnort: Vorderpfalz
Schafrasse(n): Waldschafe (Erhaltungszucht), Suffolk, Sc. Blackface und Kreuzungen.

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von Schafhüterin »

Ja, aber wie schnell wird der Winter vorbei sein und dann kommt der Frühling und die bangerei geht weiter.

Sicherlich werden im Fall einer Pflichtimpfung (Akutfall) erst mal die Berufsschäfereien bedient.

Beim letzten Mal hat mein Vater auf glühenden Kohlen gesessen, bis der Impfstoff da war.


@Babs - danke.
Schafhüterin


Ich arbeite für Schafe

https://www.facebook.com/Schafhueterin
schafbauer
Beiträge: 1352
Registriert: So 2. Okt 2016, 20:25
Schafrasse(n): Merinostuten
Herdengröße: 13
Kontaktdaten:

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von schafbauer »

Henry hat geschrieben:Wir hatten heute durchgehen Frost schon. Nicht viel aber auch mittags blieb Reif. Insekten - stechende zudem - fliegen keine mehr. Ich wrde jetzt also nichts tun.
dachte ich im vorjahr auch als wir mitten im winter mal für 3 tage -15grad hatten. ein paar tage später hatte es am tag wieder ab plus 8 grad und die lieben mücken, fliegen etc flogen wieder froh u munter herum.

in jeder kleinsten ritze, fensterspalt, heuballen, futtertrog kommt selten frost
"Nur was man gerne macht, macht man auch gut." :schaf2:
Benutzeravatar
Babs
Förderer 2020
Förderer 2020
Beiträge: 843
Registriert: Do 29. Sep 2016, 07:41
Wohnort: Baden-Württemberg
Schafrasse(n): Skudden

Re: Blauzungenkrankheit - aktuelle Infos

Beitrag von Babs »

Stellungnahme der StiKo Vet vom 14.12.2016 zur Impfung gegen Blauzungenkrankheit:
StiKo Vet

Hier die Karte zu Restrikionszonen:
Restriktionszonen

Schäfer fordern Unterstützung:
topagrar
"Wo das Glück einmal einkehrt, da greift es leicht um sich." Gottfried Keller
Antworten